pixel
03.Jul. - 05.Jul.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

03. Jul.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

05. Jul.
2 Personen

Datenschutz

 

Ihre persönlichen Daten auf ROOMBONUS


Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Email-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Email-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten. Bei der Nutzung unserer Webseite behalten wir uns vor, unabhängig von einer Anfrage folgende Daten zu verarbeiten: IP-adresse, Browsertyp, Betriebssystem Ihres Computers, Applikationsversion, Spracheinstellungen und die angezeigten Webseiten. Bei Nutzung eines Mobilgerätes erheben wir gegebenenfalls folgende Daten: Art des Mobilgerätes und dessen Einstellungen sowie Ihren geografischen Standort. Wir erhalten möglicherweise auch Informationen über Ihre Nutzung bestimmter sozialer Medien.

 

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses


Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Cookies


Cookies werden verwendet, damit Sie unsere Website optimal nutzen können. Cookies speichern Ihre Präferenzen und weitere Informationen, die uns dabei helfen, unsere Website zu verbessern. Mit diesen von uns gesammelten Daten können Sie nicht persönlich identifiziert werden.

 

Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP- Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter Google Analytics Terms. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

 

 

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Buchungen im Wege des Fernabsatzes

 

1. Geltungsbereich


Diese Webseite richtet sich ausschließlich an Verbraucher iSd § 1 Abs. 1 Z 2 des österreichischen Konsumentenschutzgesetz (KSchG), die das 18. Lebensjahr vollendet haben und voll geschäftsfähig sind. Verbraucher ist eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Buchung von Beherbergungsleistungen durch Kunden im Wege des Fernabsatzes iSd Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG).

Diese Webseite bietet einerseits Beherbergungsunternehmen (im folgenden kurz „Hotel“ genannt) die Möglichkeit, über diese Webseite ihre Beherbergungsleistungen zur Buchung anzubieten und andererseits Kunden (Verbraucher) die Möglichkeit, diese angebotenen Beherbergungsleistungen über diese Webseite anzufragen und zu buchen. Durch die Buchung des Kunden kommt ein direktes Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden einerseits und dem Hotel andererseits zustande. Die RoomBonus GmbH (im Folgenden kurz „ROOMBONUS“ genannt) als Betreiber dieser Webseite handelt als reiner Vermittler, nämlich als Erklärungs- und Empfangsbote des Kunden. Über diese Webseite generierte Buchungsanfragen des Kunden werden von ROOMBONUS als Erklärungsbote des Kunden an das Hotel weitergeleitet, vom Hotel an den Kunden gelegte Angebote werden von ROOMBONUS als Empfangsbote des Kunden entgegengenommen. Wird nach Abschluss eines Beherbergungsvertrages zwischen Hotel und einem Kunden von ROOMBONUS eine Reservierungsbestätigung des Hotels an den Kunden übermittelt, handelt diesbezüglich ROOMBONUS als Stellvertreter, somit im Namen und auf Rechnung des Hotels.

Zwischen ROOMBONUS und dem Kunden wird ein reiner, für den Kunden unentgeltlicher Reisevermittlungsvertrag abgeschlossen, auf den die Bestimmungen der §§ 31b – 31 f KSchG betreffend den Reiseveranstaltungsvertrag nicht zur Anwendung kommen. Die Informationen betreffend über diese Webseite buchbaren Beherbergungsleistungen basieren ausschließlich auf Informationen, die ROOMBONUS entweder von den Hotels zur Verfügung gestellt oder vom Kunden selbst eingegeben werden. ROOMBONUS ist demgemäß nicht dafür verantwortlich, dass sämtliche Informationen betreffend die wesentlichen Eigenschaften der angebotenen Beherbergungsleistungen vollständig, korrekt und aktuell sind.

 

2. Betreiber


Betreiber dieser Webseite ist:

 

RoomBonus GmbH

Ramperstorffergasse 47/11

1050 Wien

FN 431684 f

E-Mail: office@roombonus.com

Tel.: +43 1 393 1010

Internet: www.roombonus.com

 

3. Vertragsabschluss


Der Gast kann über diese Webseite in dem Hotel eine direkte Zimmerreservierung vornehmen, indem der Gast auf dieser Webseite nach dem gelisteten Hotel sucht oder alternativ die Webadresse (URL) des bei Drittanbietern gefundenen Angebotes in das hierfür vorgesehene Feld eingibt. Alle verfügbaren Raten, Zimmerkategorien und Stornierungsbedingungen werden dem Gast zur Direktbuchung angezeigt. Der Beherbergungsvertrag zwischen dem Gast und dem Hotel kommt mit Abschluss des Buchungsvorganges zustande. Der Gast erhält von ROOMBONUS via E-Mail eine Buchungsbestätigung, die nochmals die wesentlichen Eigenschaften des abgeschlossenen Beherbergungsvertrages enthält. Mit Abschluss des Buchungsvorganges geht sohin der Gast ein direktes Rechtsverhältnis mit dem Hotel ein und sind allfällige Leistungsstörungen im Rahmen des abgeschlossenen Beherbergungsvertrages direkt zwischen dem Hotel und dem Gast abzuwickeln. Dies trifft auch auf allfällige Änderungen des abgeschlossenen Beherbergungsvertrages und die Bereitstellung einer Ersatzunterkunft durch das Hotel im Falle der Überbuchung zu. ROOMBONUS behält sich jedoch das Recht vor, nach eigenem Ermessen dem Gast Auskunft zu erteilen bzw. Hilfestellung zu gewähren. Ebenso kann der Gast über diese Webseite an ein Hotel eine unverbindliche Buchungsanfrage richten, indem der Gast entweder auf dieser Webseite nach diesem Hotel sucht oder alternativ die Webadresse (URL) des bei Drittanbietern gefundenen Angebotes in das hierfür vorgesehene Feld eingibt. Der Gast kann das über die Webseite eines Drittanbieters gefundene Beherbergungsentgelt in das „Preis“-Feld eintragen und bei „gefunden bei“ die Quelle angeben. Dem Gast steht es auch frei, das „Preis“-Feld nicht auszufüllen. Vom Gast sind die weiteren Daten betreffend die von ihm gewünschte Beherbergung, z.B. gewünschte Reisedauer, Anzahl der Personen, etc., in die entsprechenden Felder einzutragen und von ROOMBONUS abgefragte personenbezogene Daten in die hierfür vorgesehenen Felder einzugeben. Abhängig von der Reisedauer und dem Buchungswert kann der Gast zwischen standardisierten Bonusvorschlägen, also zusätzlichen unentgeltlichen Leistungen des Hotels im Falle des Abschlusses eines Beherbergungsvertrages, auswählen. Eine Auswahl mehrerer Bonusvorschläge in einer Kategorie durch den Gast ist zulässig, wobei dem Hotel das Recht zukommt im Rahmen seines Angebotes dem Gast im Sinne einer Wahlschuld gem. § 906 ABGB einen dieser ausgewählten Bonusvorschläge anzubieten. Das Hotel muss zumindest einen Bonusvorschlag je Aufenthalt anbieten. (z.B. Getränk am Zimmer, Spa-Gutschein, etc.). Die unverbindliche Buchungsanfrage wird von ROOMBONUS via E-Mail an das Hotel weitergeleitet. Das Hotel kann binnen 24 Stunden nach erfolgter Übermittlung der Buchungsanfrage gemäß Sendebestätigung ein entsprechendes, verbindliches Angebot via E-Mail an den Gast über ROOMBONUS legen. Die diesbezüglichen vorvertraglichen gesetzlichen Informationspflichten bei Fernabsatzverträgen, insbesondere gemäß § 4 Abs. 1 FAGG und den Bestimmungen des ECG, treffen ausschließlich das Hotel, dies trifft auch auf die Pflicht zur Informationserteilung bei Fernabsatzverträgen gem. § 7 FAGG zu. Der Gast kann dieses Angebot wiederum binnen 48 Stunden nach erfolgter Übermittlung des Angebotes gemäß Sendebestätigung durch Klicken eines im E-Mail gesetzten Links mit der Bezeichnung „Verbindlich buchen“ annehmen. Nach Ablauf dieser Angebotsfrist erlischt das Angebot des Hotels. Der Beherbergungsvertrag zwischen dem Gast und dem Hotel kommt mit Abschluss des Buchungsvorganges zustande. Der Gast erhält von ROOMBONUS via E-Mail eine Buchungsbestätigung, die nochmals die wesentlichen Eigenschaften des abgeschlossenen Beherbergungsvertrages enthält. Sollte das Hotel innerhalb der vorgenannten Frist kein Angebot an den Gast legen, wird der Gast von ROOMBONUS mittels E-Mail über diesen Umstand verständigt und die Buchungsanfrage erlischt somit. Mit Abschluss des Buchungsvorganges geht sohin der Gast ein direktes Rechtsverhältnis mit dem Hotel ein und sind allfällige Leistungsstörungen im Rahmen des abgeschlossenen Beherbergungsvertrages direkt zwischen dem Hotel und dem Gast abzuwickeln. Dies trifft auch auf allfällige Änderungen des abgeschlossenen Beherbergungsvertrages und die Bereitstellung einer Ersatzunterkunft durch das Hotel im Falle der Überbuchung zu. ROOMBONUS behält sich jedoch das Recht vor, nach eigenem Ermessen dem Gast Auskunft zu erteilen bzw. Hilfestellung zu gewähren.

 

4. Widerrufsrecht/Storno


Bei einem Beherbergungsvertrag besteht gem. § 4 Abs. 1 Z 11 iVm § 18 Abs. 1 Z 10 FAGG kein gesetzliches Widerrufsrecht des Kunden. Im Rahmen des abgeschlossenen Beherbergungsvertrages gelten die Stornobedingungen des Hotels. Sollte das Hotel keine eigenen Stornobedingungen auf den abgeschlossenen Beherbergungsvertrag zur Anwendung bringen, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (ABGH 2006) in der Fassung vom 15.11.2006, die unter https://www.wko.at/Content.Node/branchen/oe/Hotellerie/Allgemeine_Geschaeftsbedingungen_fuer_die_Hotellerie_(AGBH).html zur Kenntnis genommen werden können. Eventuell anfallende Stornogebühren werden vom Hotel direkt beim Kunden eingehoben.

 

5. Gewährleistung und Haftung


Die Gewährleistung von ROOMBONUS erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. ROOMBONUS haftet mit Ausnahme von Personenschäden und einer Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei nur leicht fahrlässiger Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch ROOMBONUS ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

 

6. Datenschutz/Telekommunikationsgesetz


Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass die im Rahmen der Abwicklung der vermittelten Verträge erhobenen personenbezogenen Daten (Geschlecht, Titel (optional), Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Wohnadresse, E-mail, Telefonnummer) in Erfüllung dieses Vertrages von ROOMBONUS automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet, insbesondere an das Hotel übermittelt werden. Der Kunde willigt ein, von ROOMBONUS oder von Unternehmen, die hierzu von ROOMBONUS beauftragt wurden, Nachrichten iSd § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG 2003) zu erhalten. Diese Einwilligung kann vom Kunden jederzeit widerrufen werden.